Bleib cool!

Mit diesen Tipps bewahrst du garantiert einen kühlen Kopf
Tipps
19. Juni 2024 · 07:11 Uhr

Tipps für heiße Tage


Der Sommer ist da und die Temperaturen steigen. Damit du auch bei der größten Hitze einen kühlen Kopf behältst, haben wir hier ein paar einfache und effektive Hitzetipps für dich. 🌞

1. Stay Hydrated – Trinken, trinken, trinken!

Dein Körper braucht jetzt jede Menge Flüssigkeit. Am besten schnappst du dir immer wieder eine Flasche Wasser und trinkst regelmäßig. Vermeide zuckerhaltige Getränke und Alkohol, die entziehen deinem Körper nur noch mehr Wasser.

2. Leichte Klamotten anziehen

Wähle helle und lockere Kleidung aus leichten Stoffen wie Baumwolle oder Leinen. Dunkle Farben und enge Sachen solltest du lieber im Schrank lassen, die heizen dich nur noch mehr auf.

3. Abkühlung suchen

Ob eine kalte Dusche, ein Sprung ins Freibad oder ein feuchtes Tuch im Nacken – jede Abkühlung hilft. Wenn du eine Klimaanlage hast, super! Ansonsten tut’s auch ein Ventilator oder ein kühler Ort im Schatten.

4. Sonnenschutz nicht vergessen

Auch wenn du den Sommer liebst, deine Haut muss geschützt werden. Immer gut eincremen mit Sonnencreme (mindestens LSF 30) und am besten zwischen 11 und 15 Uhr die direkte Sonne meiden.

5. Leichtes Essen bevorzugen

Schwere und fettige Mahlzeiten belasten deinen Körper nur noch mehr. Greif lieber zu frischen Salaten, Obst und Gemüse. Die liefern dir auch gleich noch extra Flüssigkeit.

6. Aktiv sein, aber zur richtigen Zeit

Sport und andere körperliche Aktivitäten am besten in die frühen Morgenstunden oder den späten Abend legen, wenn es kühler ist. Mittags solltest du es eher ruhig angehen lassen.

7. Schatten suchen

Wenn du draußen unterwegs bist, halte dich möglichst im Schatten auf. Ein cooler Hut oder eine Cap sind auch eine gute Idee, um deinen Kopf zu schützen.

8. Cool Down – Die Wohnung kühl halten

Tagsüber Fenster und Rollos schließen, um die Hitze draußen zu lassen. Abends und nachts kannst du dann ordentlich durchlüften.

9. Ruhig bleiben

Hitzewellen können echt nerven, aber versuche, cool zu bleiben. Stress und Ärger bringen nur noch mehr Hitze in deinen Kopf. Also nicht aufregen - Chill lieber und genieße den Sommer. 😉

10. Pulsstellen kühlen

Lege ein kühles Tuch oder einen Eisbeutel auf deine Handgelenke, hinter die Knie oder auf den Hals. Das kühlt deinen Körper schneller herunter, weil dort wichtige Blutgefäße verlaufen.

11. Minze für die Frische

Pfefferminzöl oder Pfefferminztee können für ein kühlendes Gefühl auf der Haut sorgen. Einfach ein paar Tropfen Öl in kaltes Wasser geben und damit Gesicht und Körper abtupfen. Natürlich hilft auch Pfefferminz-Tee zu trinken, der hat auch eine kühlende Wirkung. Du wirst überrascht sein, wie erfrischend das ist!

12. Frozen Treats – Eisige Leckereien

Selbstgemachte Fruchteis-Popsicles sind nicht nur lecker, sondern helfen dir auch, dich von innen abzukühlen. Einfach Fruchtsaft oder püriertes Obst in Eisformen füllen und einfrieren.

13. Besser schlafen bei Hitze

Klingt etwas merkwürdig aber ist effektiv. 😄 Lege deine Bettwäsche, besonders dein Kopfkissen, für ein paar Stunden in den Gefrierschrank, bevor du schlafen gehst. Das sorgt für eine angenehme Abkühlung, wenn du ins Bett gehst.

14. Geräte ausschalten

Elektronische Geräte wie Computer, Fernseher und Lampen erzeugen zusätzliche Wärme. Schalte sie aus, wenn du sie nicht benutzt, um die Temperatur in deinen Räumen zu senken.

15. Kalte Füße

Halte deine Füße in einer Schüssel mit kaltem Wasser. Das kühlt den ganzen Körper und fühlt sich super erfrischend an.

16. Natürliche Kühlung

Lagere Aloe Vera Gel im Kühlschrank und trage es bei Bedarf auf deine Haut auf. Es kühlt nicht nur, sondern pflegt auch gleichzeitig.

17. Umluft im Auto ein

Die Funktion eignet sich hervorragend an heißen Tagen im Sommer, weil die Umluft das Abkühlen im Auto beschleunigt. Es ist nicht notwendig die warme Luft von außen aufwändig herab zu kühlen, weil die von der Klimaanlage heruntergekühlte Luft im Auto wieder benutzt wird.
Credits Feed- und Story-Bild: © Pixabay.com
Mehr von Thema "Tipps"