Dorf mit Rotwein geflutet

Fluss aus 2,2 Millionen Liter
Topgeklickt
12. Sep. 2023 · 07:00 Uhr

Unglaublich


Da haben die Bewohner:innen des Dorfes Sao Lourenco do Bairro in Portugal nicht schlecht gestaunt, als wortwörtlich ein Fluss aus Rotwein neben ihren Häusern vorbeigezogen ist. Grund für dieses etwas andere Hochwasser: Zwei Tanks eines lokalen Weinproduzenten mit insgesamt 2,2 Millionen Liter Rotwein sind geplatzt. Aufgrund der steil abfallenden Straße ist durch das Dorf kurz ein roter Fluss gezogen. Berichten zufolge gibt es keine Verletzten - jedoch hat der viele Wein Straßen und auch Grundstücke geflutet und ist auch in einen Keller eingedrungen. Ebenso kann der örtliche Fluss verunreinigt sein. Der Weinhersteller will die volle Verantwortung übernehmen. Die Ursachen für den Vorfall werden nun von den zuständigen Behörden untersucht.
Externer Inhalt
Du hast uns nicht erlaubt, Inhalte von Twitter anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Twitter angezeigt werden dürfen.
Mehr von Thema "Topgeklickt"