Lifehacks für den Sommer

So macht der Sommer gleich noch mehr Spaß!
Tipps
09. Juli 2024 · 10:27 Uhr
Der Sommer ist da und damit auch die Zeit für Sonne, Spaß und entspannte Tage. Aber manchmal können die kleinen Dinge wie Hitze, Mücken oder langweilige Snacks das Sommerfeeling stören. Aber keine Sorge, wir haben ein paar coole Lifehacks für dich, die deinen Sommer noch besser machen. Egal, ob du nach Erfrischung suchst, Spaß im Freien haben willst oder einfach nur clever durch den Tag kommen möchtest – diese Tipps helfen dir dabei. Also lehn dich zurück, entspann dich und lass dich von unseren sommerlichen Lifehacks inspirieren. 🌞😜

1. Eisgekühlte Getränke (für unterwegs)

Ein guter Tipp, falls du etwas Vorbereitungszeit hast: Fülle einen kleinen Teil einer Plastikflasche mit Wasser. Fülle sie etwa zu einem Drittel voll. Lege die Flasche dann ins Gefrierfach. Aber Achtung - wirklich legen! Wenn das Wasser dann gefroren ist, entsteht am Rand ein "großer" Eiswürfel. Jetzt kannst du ganz einfach Wasser oder ein Getränk deiner Wahl in die Flasche füllen und tadaaa schon ist das Getränk für längere Zeit gleich kühler.
Ein weiterer Tipp: Bewahre einfach ein paar Weintrauben im Gefrierfach auf. Sie eignen sich auch perfekt als Eiswürfel für Getränke, ohne sie zu verwässern.

2. Wespen-Abwehr

Oft kanns passieren, dass sich eine Wespe ins Getränkeglas verirrt. Dagegen helfen einfache Muffinformen aus Papier. Schneide ein kleines Loch in die Mitte der Form und stecke einen Strohhalm durch den Schnitt und gib die umgedrehte Muffinform über dein Glas.

3. Instant Klimaanlage

Stelle eine Schüssel mit Eis vor einen Ventilator. Der Ventilator bläst die kalte Luft durch den Raum und kühlt so die Temperatur effektiv ab.

4. DIY Moskitospray

Mische Wasser mit ätherischen Ölen wie Lavendel, Zitrone und Eukalyptus in einer Sprühflasche. Dieses natürliche Moskitospray hält lästige Insekten fern.

5. Sonnenbrand Heilmittel

Das Eincremen mit Sonnencreme ist natürlich ganz wichtig! Aber wir haben einen Tipp, falls du zu viel Sonne abbekommen hast? Friere Aloe Vera Gel in Eiswürfelformen ein. Falls du sie dann mal brauchst, lindern die kühlen Würfel den Sonnenbrand sofort und spenden Feuchtigkeit.

6. Schwimmende Getränkehalter

Ein kleiner DIY- Hack: Schneide eine Poolnudel in kleine Ringe und benutze sie als schwimmende Getränkehalter im Pool. So kannst du deine Getränke im Wasser genießen, ohne dass sie untergehen.

7. Kühlende Gesichtssprays

Mische Aloe Vera Gel mit ein wenig Wasser und ein paar Tropfen ätherischen Ölen. Fülle die Mischung in eine Sprühflasche und bewahre sie im Kühlschrank auf. Perfekt, um dein Gesicht während heißer Tage zu erfrischen.

8. Reisekissen Hoodie

Rolle deinen Hoodie zusammen und ziehe die Ärmel um die Rolle, um ein improvisiertes Reisekissen für lange Autofahrten oder Flüge zu erstellen.

9. Cool Down mit Pfefferminzöl

Ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf die Schläfen, das Handgelenk oder in den Nacken geben einen sofortigen Kühleffekt und erfrischen an heißen Tagen.

10. DIY Solarofen

Ein guter Tipp beim Campen: Baue einen einfachen Solarofen aus einem Pizzakarton, Alufolie und Plastikfolie. Damit kannst du draußen kleine Snacks und Marshmallows erhitzen – ganz ohne Strom.
Credits Feed- und Story-Bild: © Pixabay.com
Mehr von Thema "Tipps"